Rezepte

Bananen-Kokos-Joghurteis für Hund und Halter

Zutaten und Zubereitung

  • 1 Banane grob zerkleinern und in ein Gefäß geben
  • 2 EL Kokosmilch hinzufügen
  • 5 EL Joghurt hinzufügen
  • 1 EL Kokosöl hinzufügen und alles zusammen pürieren und in Eiswürfelbehältnis geben und gefrieren lassen

Dies ist eine leckere und gesunde sommerliche Erfrischung für Hunde, durch die Größe der Eiswürfel klein und gut portionierbar.

Statt Banane kann man auch gut Beerenfrüchte verwenden, statt Joghurt auch mal Mascarpone oder Quark und statt Kokosnuss auch mal Haferflocken (über Nacht eingeweicht in Wasser). Je doch ist diese Leckerei nicht nur für Hunde lecker sondern auch für uns. Wer es gerne süß mag mischt einfach 1 EL Honig oder andere Zuckeralternativen wie Stevia, Kokosblütenzucker oder Birkenzucker mit hinein. Vorsicht diese Zuckerarten sind für Hunde giftig!!!

 

Schreibe einen Kommentar